`S`, wie Sabina und Schmuck 

Mit leuchtenden Augen über Omas Schmuckschatulle, oder über den glänzenden Ringen an den Fingern von Mamas Freundinnen, war Sabina schon früh fasziniert von glänzenden Kleinodien. Sie absolvierte eine Goldschmiedelehre, damit begann eine lebenslange Begeisterung für Schmuck mit feinen Edelsteinen aus Edelmetallen. Es ist die Lust an der Farbenpracht und die Freude leistbare SchmuckStücke zu entwickeln und am Körper zu tragen.

`ABHA` und der Wert von Schönheit

Licht, Glanz und Schönheit bedeutet `ABAH` auf Sanskrit und meint das innere Leuchten jeder einzelnen Persönlichkeit. Um genau diesen individuellen Glanz seiner TrägerInnen zu unterstreichen, steht jedes `SchmuckStück´ für die sinnliche Aufmerksamkeit für unsere strahlende Schönheit nach innen, wie nach außen.

SABHA´s Rucksack

Sabinas weitere Leidenschaft ist das Erkunden fremder Länder und das Eintauchen in unbekannte Kulturen. In zehn Jahren reiste sie quer durch Asien, studierte die Kunst der Meditation und des Yoga und entdeckte besondere Orte und Menschen, die Edelsteine und Edelmetalle zu besonderen Schmuckstücken verarbeiteten. In Jaipur entwickelte Sabina eine tiefe Kenntnis über alte Handwerkstechniken. Das führte zu einer bis heute wachsenden Zusammenarbeit mit den ansässigen Goldschmiedemeistern vor Ort.

Nachhaltigkeit by SABHA

Das einvernehmlich harmonische Verhältnis zwischen den Materialien und deren Verarbeitung hinterlässt einen nachhaltig strahlenden Abdruck für unsere Welt. Die Kollektionen von Sabina zeugen von einer hohen Qualität und von der Naturbelassenheit der Steine, welche von den Händlern ihres Vertrauens vor Ort ausgewählt werden. Hier spielt nicht nur die Herkunft eine Rolle: Es ist Sabina ein besonderes Anliegen, bei der Produktion der SchmuckStücke für menschenwürdige Arbeitsverhältnisse und für ressourcenschonende und transparente Verfahren einzustehen. Vor allem durch das persönliche Verhältnis zu den Produktionsstätten in Jaipur, wird dieser Anspruch stetig überprüft.

Natur und Spiritualität by SABHA

Die Eindrücke von den alten Kulturen und der gelebten Spiritualität in Asien, hinterließen eine tiefe und bleibende Faszination für Sabina. Sie verarbeitet diese wegweisenden Erlebnisse in SchmuckStücke, die diese Sphäre auf unterschiedlichen Ebenen ausstrahlen. Die Integration von Flora und Fauna spiegeln das Anliegen eines harmonischen und strahlenden Miteinanders wieder. Die Verwendung von Chakren- Symbolen vertieft diesen Anspruch durch eine ganzheitliche und individuelle Stärkung von Energiefeldern, für eine glänzende Verbindung mit der Umwelt.

SABAH in Wien

Besuchen sie die Welt von `SchmuckStück by SABAH´ im Herzen Wiens! In ihrer Schmuckboutique schlägt SABHA eine transkontinentale Brücke zwischen den Kulturen. Hier wird mit jedem einzelnen Schmuckstück eine neue Geschichte des erlebten Spirits Asiens erzählt, der mit der westlichen Hemisphäre verschmilzt. Weil alles wirkt und nichts zufällig ist, besteht eine große Dankbarkeit für all die Begegnungen, Inspirationen und Impulse, die SABHA zu dem machen, was es heute ist.